Unsterblich im Netz?

Soziale Identität und digitaler Nachlass



Wir leben – und sterben – heute in einer Online-Welt. Profile in sozialen Netzwerken, elektronische Postfächer oder auch digitale Bankkonten gehören zum Alltag und sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Doch was passiert mit den zahllosen digitalen Identitäten, den Social-Network-Profilen, den E-Mail-Postfächern und Online-Konten, wenn ihre Besitzer sterben oder nicht mehr selbstständig handeln können?

Wie können Fragen rund um den digitalen Nachlass geregelt werden? Und welche Auswirkungen hat der Umgang mit dem digitalen Nachlass von Angehörigen auf die Trauerbewältigung der Hinterbliebenen?

Wissenschaftliches Nachtcafé 
03.12.2014, 20 Uhr

Museum für Sepulkralkultur Kassel
Weinbergstraße 25
34117 Kassel

Moderation: Petra Nagel

Was ist ein Wissenschaftliches Nachtcafé?
Im Wissenschaftlichen Nachtcafé bringen wir Bürger mit Experten ins Gespräch. Nach einem Impulsvortrag tauschen sich die Teilnehmenden in angenehmer Caféhaus-Atmosphäre in kleiner Runde an ihren Tischen aus. Dort entwickeln sich Fragen und Ideen, die im Anschluss in großer Runde diskutiert werden.


Facebooktwittergoogle_plusmail
Diskussion vor Ort: 03.12.2014, 20 Uhr, Kassel
k-P1020264
Das sagt Kassel
Das Netz vergisst nicht!

Chancen, Risiken und offene Fragen aus Sicht der Bürger in Kassel: Die Ergebnisse des Wissenschaftlichen Nachtcafés haben wir hier dokumentiert.



Folie1
Birgit Aurelia Janetzky
Das digitale Erbe zu Lebzeiten regeln wäre gut – aber wer denkt beim Surfen schon ans Sterben?

Wenn ein Mensch stirbt sind die Angehörigen mit einer neuen Herausforderung konfrontiert, dem digitalen Aufräumen. Auf iPads, Laptops, Smartphones, dem PC und in der Cloud warten unzählige Daten darauf, gesichtet, gesichert oder gelöscht zu werden.



Folie1
Prof. Dr. Reiner Sörries
Jedes neue Medium hat immer auch die Trauerkultur beeinflusst

Noch nie war es so leicht, unsterblich zu werden wie im digitalen Zeitalter. Digitale Medien bieten für die Fortsetzung der Existenz über den Tod hinaus nicht nur nahezu unbegrenzte Speicherkapazitäten, sondern versprechen sogar nahezu unbegrenzte Haltbarkeit.




DIE DISKUSSION GEHT WEITER!

Auch nach unserem Nachtcafé können Sie sich zum Thema austauschen: Wir freuen uns über Ihre Fragen und Kommentare!

Ihr Kommentar zum Thema?


FOTOGALERIE






1 Comment

Martin Gora
3 years ago


#



DISQUS ist ein Angebot von disqus.com und unabhängig von wissenschaft-kontrovers.de - siehe insoweit die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion. Es gelten diese Diskussionsregeln.