Shoppen 2020 – Nichts ist unmöglich!?

Wissenschaftliches Nachtcafé zur Zukunftsstadt Hamm am 29. Oktober 2015



Hamm

Fitness-Armbänder, vegane Schuhe oder grüne Smoothies: Tagtäglich begegnen uns neue Produkte und Trends – im Netz und in den Ladenlokalen der Innenstadt. Auch in Hamm wurde der samstägliche Einkaufsbummel durch die Weststraße längst um die zahlreichen Möglichkeiten des Online-Shoppings ergänzt. Mittlerweile sind die großen Online-Händler wie Zalando oder Amazon in einigen Städten sogar stationär zu finden.

Werden Online- und Offlinehandel zukünftig miteinander verschmelzen? Wer entscheidet eigentlich, was in den Regalen steht? Wie werden Kundenwünsche zu Trends und kommen so in die Ladenlokale? Wie sehen zukünftig die Geschäfte in Hamm aus? Bleiben sie bestehen oder wird es nur noch sogenannte „Showrooms“ geben? Wie werden wir in Zukunft einkaufen?

Wissenschaftliches Nachtcafé
29.10.2015, 19:00 Uhr

Kundenhalle der Sparkasse Hamm
Weststraße 5-7
59065 Hamm


Facebooktwittergoogle_plusmail
Diskussion vor Ort: 29.10.2015, 19:00 Uhr, Hamm
IMG_8586
Bürgerstimme
Das sagt Hamm!

Chancen, Risiken und offene Fragen aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger in Hamm:



Exp
Experte
Matthias Scheinhütte

Filialleiter von Fernseh Berlet



Exp
Experte
Frank Funken

Leiter Vertrieb Getränke Krietemeyer



Exp
Experte
Dr. Gunnar Mau

Dipl. Psychologe und Methodenspezialist, Geschäftsführer Shoppermetrics GmbH & Co. KG




Diskutieren Sie mit!

Auch vor und nach unserer Veranstaltung können Sie hier Ihre Fragen und Kommentare zum Thema stellen:

Ihre Meinung zum Thema?


Eindrücke aus Hamm


Was ist ein Wissenschaftliches Nachtcafé?

Im Wissenschaftlichen Nachtcafé bringen wir Bürger mit Experten ins Gespräch. Nach einem Impulsvortrag tauschen sich die Teilnehmenden in angenehmer Caféhaus-Atmosphäre in kleiner Runde an ihren Tischen aus. Dort entwickeln sich Fragen und Ideen, die im Anschluss in großer Runde diskutiert werden.



DISQUS ist ein Angebot von disqus.com und unabhängig von wissenschaft-kontrovers.de - siehe insoweit die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion. Es gelten diese Diskussionsregeln.